28. Oktober 2015

Moderationstraining

Es gibt keine klassische Moderatorenausbildung. Viele Radio- und Fernsehmoderatoren kommen über die redaktionelle Arbeit bei einem Fernsehsender vor die Kamera. Mittlerweile schaffen es aber auch Quereinsteiger ins Fernsehen oder auf die Event-Bühne.

In der Regel entscheidet ein Casting, wie eine Sendung besetzt wird. Ich habe eine Reihe von Castings mitgemacht – erfolgreich! (Sat.1 17:30; Sat.1 Planetopia; Deutsche Welle TV, ZDF Mona Lisa; ZDF Royal; ZDF leute heute). Neben der thematischen Eignung entscheidet vor allem das persönliche Auftreten.

Aufgrund meiner langjährigen Erfahrung im Fernsehen und Radio, mit über 5000 Live-Sendungen sowie als Dozentin an der Universität München, weiß ich, worauf es ankommt.

Bei uns erlernen Sie die Basics jeder Moderation: Livesicherheit, Stimme und Atem, Sprechtraining.

Damit Sie bei Auftritten Souveränität und Gelassenheit ausstrahlen können.

Außerdem bekommen Sie einen Blick hinter die Kulissen: Wie ist ein Studio aufgebaut? Was machen die einzelnen Gewerke am Set? Wie entsteht eine Sendung?

Inhalte des Seminars:

  • Moderationstechniken und Ideenfindung
  • Schreiben von Moderationstexten
  • Bewegung und Körpersprache vor der Kamera
  • Atemtechnik für Sprecher und Moderatoren
  • Livesprechen und Improvisieren
  • Sprecherziehung
  • Interviewführung
  • Reaktion bei Blackouts und Pannen
  • Praktische Übungen vor laufender Kamera mit anschließender Auswertung
  • Kleidung und HD-Make-Up